Download Artikel


Auf dieser Seite finden Sie Artikel zum Projektmanagement. Diese Artikel können Sie zu Ihrem persönlichen Nutzen downloaden - bitte beachten Sie das Copyright:


  • Die Rolle des Auftraggebers im Projektmanagement – Teil 1 - NEU
    Der Projektauftraggeber "is the most important decision maker in the project" heißt es häufig in der PM-Literatur. Welche konkreten Aufgaben er hat und warum er diese unbedingt wahrnehmen sollte, ist Gegenstand dieses Beitrages. - von Reinhard P. Oechtering
    Veröffentlicht im Projektmagazin, Ausgabe 12 / 2007
  • Die Rolle des Auftraggebers im Projektmanagement – Teil 2 - NEU
    Eine Analyse wie sich die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Projektauftraggebers in einem externen Beauftragungsverhältnis verändern. Außerdem finden Sie einige Gründe, warum die Rolle des internen Projektauftraggebers in der Praxis oft unzureichend wahrgenommen wird. - von Reinhard P. Oechtering
    Lesen Sie den Auszug oder fordern Sie den Artikel kostenlos bei info@merathor.de bitte unter Angabe Ihres Namens und Funktion bzw. Tätigkeit an.
    Veröffentlicht im Projektmagazin, Ausgabe 13 / 2007
  • Externes oder internes Projektmanagement: Ein Unterschied?
    Eine theoretische Analyse unter Berücksichtigung der Transaktionskosten- und der Agenturtheorie wie sich intern von extern beauftragten Projekten im Projektmanagement unterscheiden. - von Reinhard P. Oechtering
    Lesen Sie den Auszug oder fordern Sie den Artikel kostenlos bei info@merathor.de bitte unter Angabe Ihres Namens und Funktion bzw. Tätigkeit an.
    Veröffentlicht in ProjektManagement aktuell, Ausgabe 4 / 2005
  • Softwareprojekte: Risiko senken durch inkrementelle Entwicklung
    Eine konzentrierte Beschreibung der Vorteile der inkrementorientierten Entwicklung und warum die Inkrementorientierung ein wirksames Mittel gegen Planungsillusionen darstellt. - von Reinhard P. Oechtering
    Veröffentlicht im Projektmagazin, Ausgabe 21 / 2004
  • Theorie kontra Praxis: Wie offen lassen sich Projektrisiken kommunizieren?
    Offene und verdeckte Interessenkonflikte setzen dem formalen Risikomanagement Grenzen! Woran die Theorie scheitert und warum beklagt wird, dass formales Risikomangement in der Praxis immer noch ein Mauerblümchen da sein führt! - von Reinhard P. Oechtering
    Veröffentlicht im Projektmagazin, Ausgabe 14 / 2003
  • Das Mautprojekt: Ein Stück aus dem Toll-Haus oder die Eigendynamik unrealistischer Termine
    Was ist der Grund dafür, dass Projekte terminlich völlig aus dem Ruder laufen? Der Artikel beleuchtet eine mächtige Eigendynamik die rationale Planungen zur Makulatur werden lässt. Anhand eines fiktiven Rollenspiels wird der Mechanismus am Beispiel des Mautprojektes offen gelegt. - von Reinhard P. Oechtering
    Lesen Sie den Auszug oder fordern Sie den Artikel kostenlos bei info@merathor.de bitte unter Angabe Ihres Namens und Funktion bzw. Tätigkeit an.
    Veröffentlicht im Projektmagazin, Ausgabe 22 / 2003






Der Autor kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang
mit der Verwendung dieser Artikel stehen.