Projektmanagement Review


Das Projektmanagement Review dient dazu, den Zustand eines Software-Projektes mit Hilfe eines externen Experten systematisch zu evaluieren (Methodik angelehnt an den IEEE Standard 1028 - 1997, Management Review und Audit) und ist auf den medizinischen Bereich übertragen mit einem generellen Gesundheits-Check vergleichbar.

Das Ergebnis des Projektmanagement Reviews ist ein Report von identifizierten Problembereichen und darauf basierenden Empfehlungen zur Entwicklung von Maßnahmen, um den resultierenden Risiken wirkungsvoll zu begegnen.

Nach einem Initial-Gespräch mit dem Auftraggeber werden gemeinsam mit dem Projektmanager und verantwortlichen Mitarbeitern (Schlüsselpersonen) wichtige Projekt-Dokumente identifiziert. In einem weiteren Schritt finden Interviews mit Mitarbeitern aus Schlüsselbereichen statt. Im letzten Schritt werden die identifizierten Problembereiche bewertet und Empfehlungen zu ihrer Beseitigung entwickelt.

Ein Projektmanagement Review kann sowohl auf laufende Projekte als auch zu Projektbeginn (nach Abschluss der Planungsphase) durchgeführt werden. Erfahrungsgemäss weist ein Review zu Anfang eines Projektes den höchsten Nutzen auf, da hier der Grundstein für den Projektverlauf gelegt wird.